Spender- und Stiftertreffen des Kindermissionswerks

Gisela Kloubert und Stiftungsvorsitzender

Am 29.12.2023 fand in Kempten im Allgäu die bundesweite Eröffnung der 66. Stern-singeraktion statt. In diesem Rahmen gab es auch ein Spender- und Stiftertreffen, zu dem Msgr. Walter Waldschütz vom Kindermissionswerk „Die Sternsinger“ eingeladen wurde. Maria Thanbichler, die Missionskreisvorsitzende, durfte ihn dabei begleiten.

Zunächst feierte Bischof Dr. Bertram Meier zusammen mit Domvikar Dr. Stefan Ottersbach von Kempten, dem Bundespräses des BDKJs, dem Präsidenten des Kindermissionswerkes, Pfarrer Dirk Bingener, sowie 600 Sternsingern aus ganz Deutschland einen beeindruckenden lebendigen Gottesdienst. Danach fand ein persönliches Kennenlernen mit wichtigen Personen des Kindermissionswerkes statt. Wichtig insofern, da die Gelder für das Argentinienprojekt durch das Kindermissions-werk in Aachen an ihren Bestimmungsort weitergeleitet werden. Es war eine freudige Überraschung, dass die Geschäftsführerin des Kindermissionswerks, Anne Wunden, vor Ort war, sodann Dr. Katja Stahl, zuständig für die Sternsinger-Stiftung, außerdem Monika Stockheim, die das Kinderdorf erst letztes Jahr besucht hatte, und auch Gisela Kloubert, die zuständig ist für die Spenderkommunikation im Kindermissionswerk. Gerade mit Letzterer ist Msgr. Waldschütz immer wieder in Kontakt wegen der Spenden, die nach Argentinien gehen. Sie sagte am Ende selber: „Ich habe mich total gefreut, Sie nach so vielen (24 !!!) Jahren persönlich kennengelernt zu haben.“

Maria Thanbichler, Missionskreisvorsitzende

Besuche insgesamt: 122
davon heute: 3